Frauenzentrum Voerde e.V.

Drei Projekte unter einem Dach

Weiterbildung und Kultur

Ein weiterer Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist das Angebot von Seminaren, Work­shops und Kursen über die Paritätische Akademie sowie Ausstellungen und an­de­re Bildungsangebote in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kulturträgern in Voer­de. Ziel ist es, den weiblichen Anteil an Geschichte, Wirtschaft, Politik und ge­sell­schaft­lichem Leben darzustellen, den kritischen Blick auf bestehende Zustände zu lenken und sich mit der eigenen Lebenssituation auseinander zu setzen.

Insbesondere zu bundes- oder weltweiten Gedenktagen wie der Aktion One Billion Rising (14. Februar), dem Internationalen Frauentag (8. März), dem Equal Pay Day (z.Zt. Ende März) und dem Internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen (25. November) beteiligen wir uns mit Veranstaltungen und Aktionen.

Hervorgegangen aus der ehemaligen Vereinstätigkeit Weiberwirtschaft sind die Lokale Agenda Voerde – AG-Frauen und die Frauen­geschichtswerkstatt Voerde.

Es be­stehen weiter­hin Kooperationen mit der Gleichstellungsstelle, der VHS, der Ev. Familienbildungsstätte, den Büche­reien und der Ev. Kirchengemeinde Götterswickerhamm.

 

 

Link1 | Link2 | Link3

Copyright © 2015. All Rights Reserved by Frauenzentrum Voerde e.V..